Technische Analyse mit (Alt)Coin Trading

In diesem Artikel schauen wir uns die Grundlagen technischer Analyse von Kryptowährungen an und wie du sie verwenden kannst um langfristig Profite zu realisieren.

Meiner Meinung nach funktioniert technische Analyse mit Kryptowährungen besser als bei Aktien, Forex oder anderen Assets. Der Grund ist der, dass sich die Tendenzen der Investoren am einfachsten widerspiegeln.

Grundlagen technischer Analyse

Candlesticks

Candlesticks sind das wichtigste Instrument um Preisbewegungen abzubilden:

candlestick

Es gibt drei Arten von Candlesticks:

  • “Bärische” Candlesticks die in roter Farbe dargestellt werden und fallende Kurse symbolisieren.

bearish candlestick

  • “Bullische” Candlesticks in grün für steigende Kurse.

bullish candlestick

  • Neutrale Candlesticks ohne Tendenz

neutral candlestick

Wendepunkte

Ein Wendepunkt ist der Punkt an dem eine Tendenz gestoppt wird und sich in die gegenteilige Richtung bewegt. Ein Candlestick kann dabei ein sogenanntes HL (Higher Low) bzw. ein (Lower High) angeben die jeweils auf ein LL (Lower Low) bzw. HH (Higher High) folgen sollten.

 

pivot

  • HL = Der Tiefpunkt der aktuellen Kerze ist über der vorherigen
  • LH = Hoch der aktuellen Kerze ist unterhalb des Hochs der vorherigen
  • HH = Hoch der aktuellen Kerze ist über dem Hoch der vorherigen
  • LL = Tiefpunkt der aktuellen ist niedriger als der Tiefpunkt der vorherigen

Trend

Ein Trend ist eine Preisbewegung in eine gewisse Richtung über eine bestimmte Zeitperiode. Technisch definiert sich ein Trend wie folgt: Der Trend wird durch vergangene Wendepunkte definiert. Ab zwei Wendepunkten kann von einem Trend gesprochen werden.

Uptrend Beispiel:

uptrend

Downtrend Beispiel:

downtrend

Seitwärtsbewegung:

flat example

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *